Lesungen

Demnächst:

Drei Kunstexperten führen ein Streitgespräch

über den Sinn der zeitgenössischen Kunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits aufgeführt die Monologe:

„Der Mechaniker“ mit Willy Manske

„Die Schönheitsberaterin“ mit Ruth Geiersberger

„Der Archäologe“ mit Joachim Hauff

„Die Künstlerin“  gelesen von Zhanna Kalantay

„Dialogtext: Der Photograf und die Nacht“ (in der Vernissage von Peter Euser „Night on Earth“ München, Mai 2016)

 

 „Der Mechaniker“ gelesen von Willy Manske

12.02.2016 in der Färberei, Claude-Lorrain-Str. 25 und am 12.11. 2016 in der Literaturbox, Einsteinstr. 42

christian_callo_der_mechaniker_1 Erwin, ein sehr ambitionierter Automechaniker und Fachmann auf seinem Gebiet, erzählt auf amüsante Weise von seinem Leben als Bastler und Schrauber. Schon am Geruch einer Ölsorte erkennt er deren Marke. Nun aber kommt er an den Punkt, wo sein Können und seine Liebe zu allem Mechanischen immer weniger gefragt sind. Die Elektronik ist überall auf dem Vormarsch. Was macht ein echter Mechaniker mit einem Smartphone? Und was tut er, um wieder die Ruder in die Hand zu bekommen? Wo könnte sein Glück liegen? Wo ist sein Geschick noch gefragt?

Auch als Broadcast bei Literatur Radio Bayern

christian_callo_der_mechaniker_2

 

 

 

 

 

2. „Die Schönheitsberaterin“ gelesen von Ruth Geiersberger
www.verichtungen.de, 5.03.2017, im Café Parigi, bei Gino, Sedanstr. 39, München

Eine Kosmetikerin geht dem Geheimnis der inneren Schönheit nach.

Auch als Broadcast bei Literatur Radio Bayern

3. „Der Archäologe"“ gelesen von Joachim Hauff

Ein Archäologe beklagt das schwindende Interesse an historischen Funden und sieht in diesem Trend einen enormen Sinnverlust der Suche nach der vergangenen Zeit.

Auch als Broadcast bei Literatur Radio Bayern

4. „Die Künstlerin“  gelesen von Zhanna Kalantay
christian_callo_zhanna_kalantay_lesung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. „Dialogtext: Der Photograf und die Nacht“ (in der Vernissage von Peter Euser „Night on Earth“ München, Mai 2016)